Sie befinden sich hier:
 » Leistungen » Pferde » Innere Medizin
Tierarztpraxis Seidel in Päwesin - Pferde - Kleintiere - Nutztiere
Tierarztpraxis Seidel in Päwesin - Pferde - Kleintiere - Nutztiere
Innere Medizin - Pferde

Die Innere Medizin beschädigt sich unter anderem mit den Erkrankungen der großen Organsysteme Herz-Kreislauf, Verdauungstrakt und Leber, Haut, Niere und harnablei- tende Organe und dem Atmungsapparat. Nach eingehender Erhebung der Krankengeschichte und gründlicher klinischer Untersuchung stehen uns zur weiteren Klärung moderne diagnostische Verfahren zur Verfügung.

So lassen sich zum Beispiel chronisch-allergische Atemwegserkrankungen schon in der Frühphase durch eine Bronchoalveoläre Lavage (BAL) diagnostizieren. Das Equine Cushing-like-Syndrom lässt sich durch hormonelle Stimulation und Untersuchung erkennen.

Borrelioseinfektionen können in Zusammenarbeit mit einem Zentrallabor diagnostiziert werden und ihre Bedeutung für die Gesundheit des Patienten genauer eingeschätzt werden.

Kolikerkrankungen werden im Fall, das keine Indikation zur Operation besteht, ambulant behandelt.

Ziel unserer Bemühungen ist es auch gemeinsam mit dem Pferdebesitzer darauf hinzuwirken,  dass Haltung, Fütterung und sportliche Nutzung den Bedürfnissen der Pferde entsprechen.

 
  Kontakt  |  Impressum
Tierärztliche Praxis Seidel · Hans-Ulrich Seidel und Dr.med.vet. Katrin Seidel · Fischerstraße 4, 14778 Päwesin · Telefon/Fax 033838 40230 · mail: tierarztpraxis.seidel@gmx.de